Diese Ermächtigung über das, was Dich berührt, ist die Berührung selbst.

Was wäre ein Leben ohne Ermächtigung? Was wäre ein #Coaching ohne Berührung? (Hier ist natürlich nicht die körperliche gemeint!) Was wäre ein #Transformationsprozess, ohne sich selbst zu ermächtigen sich zu berühren: durch #Wahrnehmung, #Wahrheit, #Einsicht und #Erkenntnis. Eine Ermächtigung seiner Selbst, in voller Verantwortung für das eigene Erleben und Handeln, welches immer in #Resonanz mit Deinem Nächsten steht, und zu guter letzt auch mit Deinem Leben! Gedanken sind dafür da gedacht zu werden, Worte dafür gesprochen zu werden, Stille dafür erlebt zu werden. Sei Deine eigene Resonanz, bevor Du andere schuldig sprichst. Auch wenn die äußeren Rahmenbedingungen nicht die einfachsten sind.