Der Sprache erzwungenes Wort

Jedwed‘ Bedanke gern gedacht, gescholten durch fremde Münder. Eähnt sich die Stimme einer Erhebung, formt sich der Wehr des gegen in des Prozesses Lauf. Meinend um des Geschehens Muss waltet des Laufes Gang, bespielt in sanfter Seide. Der Zimmer Angelegenheit fügt all leuchtend Licht, im Dunkel ausgeschaltet sein. Des Rufes Welt im Lauschen, folgend all […]

Widerhall der Stimme Wort

Gefragt des Geforderten findet Unverstandenes des Wortes Anklang in des wenig Gesehenen. Jener bedingungslosen Verständlichkeit jedwede Einfachheit zugrunde liegt, dessen Zutun kaum eines ist. Geschönt Im Schonenden rührt der Ausdruck Stimme der Zahrtheit Menschen Herz, des andern Artes Klanges unerhört. Gebiert sich Zeit des Einlassens Muse, zwingt Ablenkung des Geistes Kraft. Jedweder Rausch Beteiligung Freude […]

de_DEGerman