INNERE SCHULE - AUSBILDUNG - online

WELTEN-NAH

 
WELTEN-NAH – Zoom Online 

02.-06.01.2023: 8:30 – 15:00 Uhr 

zzgl. Selbststudium- und Zeit für Gruppenarbeit im Break Raum

Das menschliche „Leid“ erhöht sich um so mehr, je mehr das Außen den Strick fester zu schnüren scheint. Kaum scheint noch Entrinnen möglich, weichen Mut- & Freudlosigkeit ihrem Gegenteil. Die Zeichen dieser Zeit stehen so, dass Depression nicht mal mehr nur wie eine Stoffwechselkrankheit anmutet, Burnout nicht nur ein berufliches Ausgebrannt Sein als Hauptsymptombild zu gelten vermag. Wo die einen zu viel, da die anderen zu wenig …. Kollegiale Unzufriedenheit, Angst um die Existenz und / oder das Leben an sich, Unmut in allen Reihen, Inakzeptanz des scheinbar Wesentlichen: ein unüberschaubares Meer an so einigem, was fehlt (oder zu viel ist und noch nicht glücklich macht?)

# Welche Aussagen trifft die moderne Forschung, Wissenschaft und Medizin zu den Zuständen von Depression und Burnout?
# Wie können wir die Umstände unseres tägliches Alltages erkennen, bewerten, umformulieren, … um uns selbst darin zu sehen und unsere ‚Zustände‘ als etwas erkennen, was im Wesentlichen als krankhaft angesehen wird, ja sich ebenso anfühlt?
# Welche Ersatzhandlungen braucht es nach wie vor, um sich selbst irgendwie nah zu sein? 
# Was gilt es zu tun, um sich nicht selbst darin zu verlieren, möglicherweise immer mal verbunden mit dem Wunsch, doch lieber dem Tod ins Auge zu blicken?
# Wohin fällt der unabhängige Blick, der Betrachtung im Facettenreichtum zulässt?
# Was bedeutet  Stabilität, Glaube, Hoffnung, Zuversicht, ein gesunder Körper in einem gesunden Geist? 
# Wer unterstützt unsere Kinder und Jugendlichen? Die Alten?
# Welche Rolle spielt mein eigenes Sein in der Beratungstätigkeit?

Wenn Dir ein erweiterter Blick auf das Thema Depression und Burnout unvoreingenommen gelingen mag, bist Du herzlich eingeladen zu dieser Ausbildung. 

Du lernst: 

~ keine Angst vor diesem Thema zu haben
~ Dich in Dir und Deinen mit den Themen verbundenen Facetten selbst zu erkennen (ohne Dir zu unterstellen, dass Du von einem von beiden betroffen bist!) 
~ Dir einen Überblick anzueignen, der weit über den schulmedizinischen Ansatz hinausgeht
~ Du den liebevollen Anspruch hast zu unterstützen, ohne Rat zu schlagen oder heilen zu wollen (Heilung kann nur aus dem Selbst gelingen!) 
~ Dir Ansätze zu eigen zu machen, die weder einen Mediziner oder Therapeuten ersetzten, mit welchen Du allerdings begleitend tätig sein kannst.

Voraussetzung: Offenheit, Transparenz, Ehrlichkeit, Mut

CAVE: Keine eigene behandlungspflichte Erkrankung! (Depression oder Burnout!) – Bitte im Bedarfs- und Interessenfall Rücksprache mit mir halten.

Zielgruppe: Coach, Berater, Personalkaufleute, Privatpersonen, Betroffene, Angehörige, Interessierte, Menschen mit thematisch bezogener beruflicher Tätigkeit, Trauerredner & Sterbebegleiter

Preis: 600,00 € zzgl. Umsatzsteuer, early bird 570,00 € zzgl. Umsatzsteuer – bis 30.11.2022, fällig bei Anmeldung nach Rechnungserhalt. (Ratenzahlungsvereinbarung bitte individuell abklären) 

Rücktrittsbedingungen: 
# 50 % Zahlung der Ausbildungskosten bei Absage bis 11.12.2022
# 100 % Zahlung der Ausbildungskosten bei Absage ab 12.12.2022

RücktrittsversicherungIch bitte dringend um Abschluss einer Rücktrittsversicherung!

Anmeldeschluss: 12.12.2022 

Anmeldelink mit Bestätigungscode (erhältlich nach Anmeldung & Zahlungseingang):  http://bit.ly/3NlosYu