Diese Ermächtigung über das, was Dich berührt, ist die Berührung selbst.

Was wäre ein Leben ohne Ermächtigung? Was wäre ein #Coaching ohne Berührung? (Hier ist natürlich nicht die körperliche gemeint!) Was wäre ein #Transformationsprozess, ohne sich selbst zu ermächtigen sich zu berühren: durch #Wahrnehmung, #Wahrheit, #Einsicht und #Erkenntnis. Eine Ermächtigung seiner Selbst, in voller Verantwortung für das eigene Erleben und Handeln, welches immer in #Resonanz mit […]

Stress und Vertrauensverlust

… oder hast Du Weisheit schon mit Löffeln gefr…..? Stress ist nach wie vor in aller Munde und hält so gut wie jeden in Schach: Schönheitsstress, Kaufstress, Schulstress, Partner/innenstress, Kommunikationsstress, Arbeitsstress, Leistungserfüllungsstress, Konkurrenzstress, Hochsensibilitätsstress, Gesundheitsstress, Ichmitmirstress,.. Die Liste könnte ewig fortgeführt werden. Ist das Kind aber erst einmal in den Brunnen gefallen, bekommt man es […]

Nicht das weg von …, sondern das hin zu zählt!

Stell Dir vor, Dir wird weggenommen, was Dir immerzu wertvoll war: Dein Job, Deine Stellung, Deine Marke, letztendlich eventuell auch Dein „Du“… Pah: letzteres, das geht doch gar nicht, höre ich Dich jetzt aufschreien… Weit gefehlt. Das geht sehr wohl. Wie viele Männer habe ich doch in den letzten Monaten im Rahmen meiner Tätigkeit als […]

Eine Zeit, in der es …

Eine Zeit, in der es nicht nur die Augen zu öffnen, sondern auch zu schließen gilt. Sie ist gekommen, abermals diese Zeit. Was bleibt, wenn draußen der Sturm tobt und Du handlungsfähig gemacht wirst oder schon bist? Finde Deine eigene Wahrheit, mehr denn je. Lass Dir über die Schulter schauen und in Verbindung sein, mehr […]

Da ist sie wieder …. – Coaching im Prozess

…. sympathisch, ehrlich, emotional, echt, fordernd, manchmal Grenz-überschreitend, zwischen den Zeilen schauend. Einen manchen irritiert dies, ist es doch keine klassische Herangehensweise im (Unternehmens) Coaching, die gespickt ist mit vielen Techniken und Zertifikaten wie allüblich. „Eine Technik nützt nichts, wenn sie nicht gefühlt wird.“ Kann sie meine eigenen Worte gar nicht oft wiederholen. Was nützt […]

Wenn Du (für etwas) brennst, stehst Du auf

Manch einer hatte nicht erwartet, dass ihn solch ein Feuer noch einmal ergreift. Eines, welches eine ungeahnte Kraft in ihm hervorruft und ihn aus seiner Routine, seiner Lethargie, gar seiner lang gewähnten Sicherheit herauswirft. Plötzlich schwimmen alle Felle weg, verliert er sein gewohntes Sein, seinen Job, seine Kontakte, seine eigene Meinung. Und ganz plötzlich muss […]

Triff mit Dir selbst eine Vereinbarung – Oder hat Coaching im klassischen Sinne ausgedient?

Hat Coaching im klassischen Sinne hat ausgedient? Ich denke, dass diese Frage nicht steht. Sondern eher d ves Treffens einer klaren Vereinbarung mit sich selbst. Wenn ich mir jemanden zur neutralen Draufsicht meiner unternehmerischen Handlungen suche oder mich finden lasse, sollte es eher diese Vereinbarung sein, die ich mit mir treffe. Für mich, meine Entwicklung, […]

Manchmal denken wir, der andere könne mehr – Fallen im Coaching

Wie oft wir doch unseren Gedanken folgen, mehr, als manchmal (es) gut(es) tut. Wenn wir mit anderen zusammen sind, kann es schon mal vorkommen, dass wir annehmen, der andere könne mehr. Oder sei in seiner Entwicklung, auf seiner Karriereleiter, im Aufbau seiner Selbstständigkeit weiter. Weit gefehlt, es sind nur unsere Annahmen, die darauf beruhen, dass […]

Eine Angst, die wenig greifbar ist – Ist sie es überhaupt?

Stell Dir vor, Angst wäre greifbar, dann könntest Du sie festhalten, aber ebenso loslassen, wie eine Pusteblume, deren Schirmchen verwehen, wenn Du sie ein wenig bewegst. Mit der Angst verhält es sich ähnlich, wenn DU Dich ein bisschen bewegst, bewegt sie sich mit. Du bestimmst die Richtung.  Und im Gegensatz zum Pusteblumenschirmchen auch das Ziel. […]