Bewahrung Vielfalt Lebendigkeit

Jenes Gräuliche, dessen Farbenschimmer verblasst im Reichtum des Gewöhnlichen, findet sich in seiner Abstufung Schimmer. Des Glanzes Obliegenheit wähnt sich der Färbung Kunde, vorgeschrieben im Befohlenen. Jedweder Verlust der eigenen Kräftigkeit erinnert an jene Momente des einstig Gewesenen. Des Rufes Fehlbarkeit erträumt die Anstriche des Vergangenen in der Pracht des eigenen Stetigen. Jener Ton, dessen […]

Des falschen Namens Hülle

Jedwedes Lächeln, dessen Greifbarkeit die Belustigung über des anderen Wesens schürt, wähnt die trügend Stunde. Der Erkenntnis Reichtum entfernt des Spiegels Selbstes Blick. Des Strebens Mächtigkeit der Zählbarkeit des Einzel der Masse Einigkeit trennt. Jene Lüge, deren Offenbarung im Licht den falschen Namen ziert, dessen Schleier in Besitzes Macht ein Besser deckt. Der Fairness Fügung […]

Der Einzigartigkeit Gleichnis

Jedwede Unterschiedlichkeit in des entwickelt Wesens Gutheit fröhnt sich des behenden Reichtums. Des Lebens Schönheit unterworfen, der Eigenheit des Selbstes zugewandt, verliert sich im Blick des einen Endes. Vollbracht der Freude Tat als Begründung für das Händeln steht, im Vergessen der fremden Hand. Jene Utopie des Einheitlichen verbirgt der sich Fort schreitenden Vision im Licht […]

Des Über-Sehens Hintergrund

Jedwedes Schürfens Gliedes Macht sich fern der Weisheit ziert, erlangend allen Ruhmes. Des Mutes Verlässlichkeit entflieht im Gemàuer des eingenommenen Thrones, dessen Glaube ein eigener ist. Wähnt sich die Stunde des Auferstehens der fremden Einfachheit, fügt sich der Stille Klugheit in die des Beweises ferne Freiheit. Jener, der des Herrschens Mächtigkeit im Wohlgefallen seines eigenen […]

Des lüstend Lustes Schelm

Des Ernstes Greisigkeit sich im Rechten verfängt, der Meinung ungetrübt. Jedwedes Wissen sich des Erfahrenen bedient, dem Schatz der Reichhaltigelkeit unterlegen. Übertrifft das Linke des anderen Seite Bild, fern des Gewesenen und Seienden, fügt sich der Lemniskate Mitte im Augenblicklichen. Fern jedes Wortes Grund vollzieht der Schalk des Weisheits Sein, zunichte aller Nutz. Jene Ahnung […]

Des Selbstes frei-willig End/t-Maskierung – Eine Einladung

Des Selbstes frei-willig End/t-Maskierung – live / online RetreatJene,~ deren Spiel sich erhebt aus der Masse Gutdünken~ deren Schau eine Weite ist~ deren Tür ob der Undurchdringlichkeit des Alles oft verschlossen bleibt~ deren Gemüt der Empfindungen Reaktion allseits heftig ist~ deren Enthaltsamkeit eine einzig aushaltbare ist~ deren Erträglichkeit in der Wirrnis Nähe steht~ deren Bild […]

Des Selbstes Bewahrung Eigen

Jedwedes Schauern des Menschen Gemach in seines Handens Machenschaften liegt. Wàhnt sich die Stunde der Wahrheit, entflieht des Unverstandes Sinn. Jene Durchdringung des Wesentlichen erschöpft sich in seinem Mut, dessen Ausdruck die Abkehr vom Anderen ist. Titel zeigen von Unwissen wie Weisheit keinerlei Erleuchtung kennt. Der Erfahrung alte Schule trotzt allem Unbändigen, Fokus des Rettens […]

Wahres Selbstes Glaubens Leben

Jedwede Wähnung eines falschen Selbst trennt sich vom Pendant als nur eine vorhandene Seite eines Ganzen. Die Durchdringung aller Ebenen vereint des Innens und Außens Geschehen ohne Anfang und Ende, der geistig eingeredeten Konstruktion von Orten entfernt. Jene gepriesene Energie der Fülle einer fantastischen Reise durchdringt jedwedes Feld ebenso wie Energieleere. Die Beschwörung von Beschränktheit […]

Der nackten Wahrheit Wesen

Jene Abtrünnigkeit des Ich, verkleidet in des Lebens Umhang, einer stetigen Wechselhaftigkeit unterliegt. Niemandes Geschehen führt ohne des maskenhaften Blicks durch des Dickicht des bedienenden Wunsches. Zollt der Abgrund Tiefe Wahlfreiheit, rühmt sich die Stimme des Erfolges in schillernden Farben des bezeugten Stolzes. Jüngfräulich jeder Schritt deklariert, aufrufend das andere Ich zur Schau des Nachahmens. […]

Anklage der Wirklichkeit

Des Wunsches fern jenes sehend, was ist, wähnt die Stunde der Unwahrheit. Des Auges trüb alles zu Füßen liegt und doch verkannt. Weit des Weges Schritt die Einsamkeit gelingt, der Anerkennung stetig Suche hinterher. Klärend jedes Wort, der einen Seite Recht. Jedwedes Zerstörende der Öffnung gilt, hart und bedrückend in seinem Schein, wohl ungemeint. Jenes […]

de_DEGerman